Die gestrige Ausgabe von Attack of the Show enthielt eine weitere URL


Bereits beim ARG des letzten Jahres, The Project, haben die Verantwortlichen einen sog. QR-Code (= Quick-Response-Code) veröffentlicht. Wie dieser genau funktioniert, erfahrt ihr bei Wikipedia.

Kurz gesagt: Die Anordnung von schwarzen und weißen Kästchen erzeugt eine Nachricht, die nur mit einer dafür ausgelegten Software, beispielsweise auf dem Handy, gelesen werden kann.

Der Code, den ihr rechts seht, wurde unter Frame 3 bei DamonCarltonAndAPolarBear.com veröffentlicht. Laut der Kollegen im englischen Lostpedia-Blog handelt es sich bei der Information innerhalb des Codes um die Buchstaben A-O-T-S.

Laut der Kommentare zum selbigen Artikel handelt es sich um eine Abkürzung für Attack of the Show, einer Fernsehsendung des Senders G4, welcher unregelmäßig auch über Lost informiert. Daher gehen die meisten davon aus, dass dort der nächste Hinweis zu finden sein wird.

Mittlerweile wurde ein halbes Poster veröffentlicht, welches die Aufschrift DVDuesday hat, einer Rubrik von Attack of the Show. Zudem sind die Beine einer Frau und eines Mannes zu sehen, welches Wunderbar mit dem auf der G4-Homepage übereinstimmt.

Wir können also davon ausgehen, dass es bald neue Infos in der Sendung geben wird.

Andre
Bookmark and Share

Foto vom Set

Von Andre Am 11:48 Lade Kommentare…

Hier ein neues Foto vom Set der 6. Staffel:



Andre
Bookmark and Share

Wir haben zur Zeit leider einige Probleme mit dem Server, auf dem sämtliche Bilder, sowie Scripte für den Lostpedia-Blog gespeichert sind.

Dies hat unter anderem zur Folge, dass weder Grafiken noch Videos geladen bzw. angezeigt werden können.

Die größten Probleme sind jetzt behoben. Bei vielen älteren Videos ist jedoch der Link zum Mediaplayer auf dem Server veraltet. Dies hat zur Folge, dass die betroffenen Videos nicht abgespielt werden können.

Wir versuchen, die Probleme so schnell wie möglich zu beheben, und bitten um euer Verständnis.

Andre
Bookmark and Share


Es gab ein Update bei DCPB. Unter Hub ist nun der Abschnitt Frame 2 sichtbar, welcher folgendes Foto offenbart.


Okay, evtl. ist offenbaren nicht das richtige Wort, denn wirklich viel sehen kann man auf dem Foto nicht.

Interessant(er) wird das ganze erst durch die angegebenen Wörter Newbury und Weds. Wir können uns also darauf einstellen, dass es bald eine neue Aktion in Newbury, Boston, USA, geben wird.

Kurze Zusammenfassung: Die Website wurde zunächst um eine genaue Ortsangabe in Boston erweitert. Dort fanden sich Hinweise auf eine weitere Website, auf der ab sofort ein Gemälde als Hommage an Locke angeboten wird.

Weitere Infos hier.

Andre
Bookmark and Share




Quelle: DarkUFO

Na? Erkannt, welcher Verrückte da rumrennt? ;)

Andre
Bookmark and Share

Bereits vor einigen Wochen hat ABC die bislang letzte Ladung an neuen Spots veröffentlicht. Mitunter war in einem Video Josh Holloway zu sehen.

Da es sich jedoch lediglich um einen Ausschnitt des kompletten Spots handelte, hier einmal die komplette Version:



Quelle: Destination Lost

Andre
Bookmark and Share

Hier ein Fanmade-Video von Paul.

Hinweis: Enthält Szenen aus Staffel 5!



Falls ihr auch Theorien, Videos oder sonstige Werke habt, die hier einmal veröffentlicht werden sollten, lasst es mich wissen.

Andre
Bookmark and Share


Gedreht wird vom 3. bis zum 25. September:

[JEFF] Male, late 20s to 50s, any ethnicity. A polished, sympathetic, and very efficient public relations rep for high-profile company. Has to deliver a piece of bad news to a corporate executive and hides his nervousness behind a professional, reassuring smile...CO-STAR

Quelle: DarkUFO

Jorge Garcia hat in seinem Blog die ersten beiden Episoden ebenfalls LA_X genannt. Allerdings gibt es nach wie vor keine offizielle Bestätigung von ABC.

Andre
Bookmark and Share


Hier (endlich) eine gute Version, des Staffel-6-Posters, welches erstmals auf der Comic-Con 2009 gezeigt wurde:


Quelle: DarkUFO

Danke an Anonym für folgendes Bild:


Hier auch noch einmal alle anderen Versionen des Fotos:



Andre
Bookmark and Share


Super-famous Japanese actor Hiroyuki Sanada — best known stateside for his roles in The Last Samurai and Rush Hour 3 — is joining the sixth and final season of Lost, sources confirm to me exclusively.

Who’s Sanada playing? Beats the hell out of me. I squeezed every last one of my moles for deets and the only thing I came up with is that it’s a “significant recurring” role. Sounds like a case for Doc Jensen…

“My prediction,” says D.J., “is that he will play a mystical mystery man who serves as John Locke’s Obi-Wan-meets-Mr. Miyagi in the post-Jughead rebooted Lost timeline. Attuned to The Island’s magic — perhaps an embodiment of The Island itself — Hiroyuki’s character will help the amnesiac Locke rediscover his destiny to become The Island knight/protector and guide him back, even as dark forces conspire to stop Locke and the rest of the castaways from going back.” Yeah, I suspected as much.

This is the second major piece of season 6 Lost casting to break this week. On Wednesday, it was announced that Deadwood’s John Hawkes had been tapped to play Lennon, the “scruffy, edgy, charismatic spokesperson/translator for the president of a foreign corporation.”

Quelle: EW.com


Zusammenfassung:
  • Hiroyuki Sanada spielt einen mysteriösen, wichtigen und wiederkehrenden Charakter
  • Könnte laut Doc Jensen die Verkörperung der Insel selbst sein
  • Könnte Locke helfen, (wieder) der Beschützer der Insel zu werden
Andre
Bookmark and Share

Hier ein weiteres Fanmade-Video aus der Serie Season 6 Preparation:



Andre
Bookmark and Share


Hier die erste Ausschreibung von Staffel 6, für die Rolle des Lennon:

The first official piece of new casting for Lost’s sixth and final season has arrived — and it’s surprisingly detailed. Team Darlton is looking for an actor in his mid 30s to late 50s to play…

Lennon: Scruffy, edgy, charismatic, and slightly stir-crazy, Lennon can be deferential when it’s called for. He’s the spokesperson/translator for the president of a foreign corporation. He’s a wily negotiator, and far more powerful than his lowly position would seem to indicate. Recurring.

Quelle: EW.com


Gesuchte Eigenschaften:
  • männlich, Mitte 30 bis Ende 50
  • ungepflegt, heruntergekommen
  • nervös, hibbelig
  • charismatisch
  • psychisch labil, nach Gefangennahme
  • rücksichtsvoll, wenn es drauf ankommt
  • er ist der Sprecher des Präsidenten eines ausländischen Unternehmens
  • gerissener Verhandlungspartner
  • weitaus mächtiger, als er es den Anschein macht
  • wiederkehrend
Was glaubt ihr, für wen arbeitet Lennon? In welchem Zusammenhang werden wir ihn sehen? Hinterlasst eure Theorien doch in den Kommentaren!

Sorry ThomasROW, ich fürchte aus der Bewerbung wird nix ;)

Offenbar haben die Produzenten bereits einen passenden Schauspieler gefunden. Den Zuschlag hat der US-amerikanische Filmschauspieler und Musiker John Hawkes erhalten. Der 49-jährige, der bereits in einigen Serien und Filmen mitgespielt hat, wird uns in Staffel 6 den etwas heruntergekommenen, jedoch gerissenen Lennon näher bringen.

Quelle: IGN.com

Andre
Bookmark and Share

Comixed

Von Andre Am 22:33 Lade Kommentare…
Hier eine Kleinigkeit, die ich in den Weiten des Internets gefunden habe:





Quelle: Comixed.com

Andre
Bookmark and Share


In Kürze beginnen die Dreharbeiten zur finalen, sechsten Staffel.

Ein Fan hat sich zum Drehort begeben und berichtet nun, dass Ekos Kirche wieder aufgebaut wurde. Allerdings scheint sie weiter ausgebaut zu sein, als es bislang der Fall war.

Hier das Original von Sharkington:

Last year, I sent you the first pics of the Other's camp in 1954. This year, I went back to Hawaii and had time to go on Oahu north shore.

They built Eko's church again, and it was more advanced than we had previously seen (I think). Also there was automatic watering system to keep the vegetation green around the church, which tells me they will use it soon. Last year, there was no church at all...

On the camp, everything was gone except for the kitchen...


Update


Quelle: The ODI

Update Vielen Dank an Steffi für folgendes Bild, welches sie am 20. Oktober 2008 aufgenommen hat. Es zeigt offensichtlich das selbe Gerüst. Die Infos von Sharkington scheinen also zumindest fragwürdig (höchstwahrscheinlich aber falsch) zu sein.



Andre
Bookmark and Share

Danke an Timo für folgendes:

Bar Bharma in BarcelonaLost, oder ‘PERDIDOS’, wie die Serie auf spanisch heisst, hat wohl momentan so viele Anhänger, dass es sich lohnt einen Themenladen eine Bar zu eröffnen, welche sich zum Lugar de reunión para los seguidores de Lost (Treffpunkt der Lostfans) erklärt, dementsprechend dekoriert ist und nur freitags und samstags öffnet.

Nicht nur die Einrichtung und die Dekoration sind der Serie entsprechend. Bier (3€ pro Flasche) und Energydrinks werden in personalisierten Flaschen und Dosen verkauft.

Kompletter Artikel + weitere Bilder: QuisQuis.es

Andre
Bookmark and Share


Gestern Abend fand die Dharma-Party statt, welche auf Damoncarltonandapolarbear.com angekündigt wurde.

Besondere Details oder spezielle Hinweise auf ein ARG gab es nicht. Lediglich an die Wände des Clubs wurden einige Bilder, wie jenes von der Black Rock, projiziert.



Auf der Feier hat Sterling Beaumon (Darsteller des jungen Ben Linus) eine weitere Website vorgestellt. Dort wird folgendes, auf 300 Exemplare begrenztes Bild für 50 $ angeboten:



Update: Hier ein Video des Abends:



Update: Hier findet ihr weitere Bilder

Andre
Bookmark and Share



Zugegeben, das Video entspricht nicht unbedingt den allgemeinen Vorstellungen eines Alternate Reality Games zu Lost, dennoch steht es in direktem Zusammenhang mit dem, was heute auf DamonCarltonAndAPolarBear.com veröffentlicht wurde. Denn am Anfang der Seite steht seit Sonntag groß der Name des Mannes, welcher sich zuletzt gegen eine kommerzielle Verbreitung der Gemälde von Paul Scheer stark machte.

Der Blog ist einer, bislang noch recht leeren, Bildergalerie gewichen, in der zur Zeit ein Bild zu sehen ist. Darauf befinden sich die Produzenten Damon und Carlton, der Comedian Paul Scheer, sowie Ronie Midfew, welcher jedoch nur von hinten zu sehen ist. Ein Klick auf dieses Bild führt zu folgendem Poster:



Die angegebenen Infos sind jedoch keinesfalls irgendwelche ausgedachten Daten, sondern beschreiben eine echte Feier. Mehr Infos finden sich auf der MySpace-Seite. Auch der Veranstalter ist dort vertreten.

Einer der DJs dieses Abends, kündigt zudem bei Twitter John Locke als Gast an.

Was genau es mit der Sache auf sich hat, ist nicht bekannt. Vermutlich müssen wir die Party erst abwarten.

Update: Danke an RobinR für folgendes:


Ich hab den Flyer nochmal durchleuchtet und mir ist aufgefallen, dass diese Dharma-Logos alle von Stationen sind, außer Zwei. Das Eine in der Mitte, dieses ?-Logo, das kam nie in Lost vor, das Logo konnte ich auch nirgends im Internet finden, also ist es wahrscheinlich irgendein Hinweis. Warum sonst hätte sich jemand die Mühe gemacht, ein neues Logo zu machen, wenn man doch einfach eines der fünf übrigen Logos benutzen kann (unten auf dem Bild). So viel Mühe für einen eher unwichtigen Hintergrund?

Dann ist da noch rechts oben dieses Logo. Es ist schwer zu erkennen, aber da es hier um Stationen geht und es nicht zu den übrigen fünf nicht benutzen Logos passt, würde
ich doch stark vermuten dass es noch eine Station geben muss, über die wir vielleicht mehr im ARG erfahren?


Andre
Bookmark and Share



Andre
Bookmark and Share