Neues aus dem TV Guide Magazine

Von Andre Am 15:07

„Was zum Teufel ist los mit Lost? Ich habe das Gefühl, dass die Produzenten von Woche zu Woche ihre Ideen verwerfen, und sich stets neue Sachen ausdenken, bevor jemand anders eine bessere Idee hat und alles wieder über den Haufen geworfen wird. Ich liebe Lost, aber ich glaube die Produzenten wissen nicht, was sie tun!“ —Ellen DeGeneres

“Ich fühle mich geschmeichelt, dass Ellen ein Fan unserer Serie ist“, sagt Produzent Carlton Cuse, welcher verspricht, dass es einen Masterplan gibt, und es sich lohnt, die finale Staffel zu verfolgen. Dominic Monaghan hatte neulich ein geheimes Frühstück mit Produzent Damon Lindelof. Die beiden sprachen darüber, wie man Charlie wieder in Lost integrieren könnte. „Wir hätten gerne einige Besuche von Leuten, die wir stets gerne gesehen haben“, sagt Cuse. Michael Emerson, welcher die Rolle von Ben spielt, bestätigt, dass die letzte Staffel der ersten ähneln wird.

In einem Punkt wird sich die kommende Staffel jedoch ganz klar von der ersten unterscheiden: J. J. Abrams will nicht zurück nach Hawaii kommen, um beim Finale Regie zu führen: „Ich würde es egoistischer Weise lieben“, sagt Abrams, „jedoch lebt Regisseur Jack Bender bereits seit Jahren auf Hawaii und macht einen großartigen Job. Für mich wäre es gemein und ungewöhnlich beim Finale Regie zu führen.

Quelle: TV Guide Magazine


Andre
blog comments powered by Disqus