Gestern morgen traf sich die Lost Crew in Downtown Honolulu um die Aufnahmen für eine New York Szene zu drehen. Der Knotenpunkt Bethel Street und Merchant Street wurde innerhalb kürzester Zeit in die Upper West Side von Manhattan umgewandelt, womit die Location sogar einen U-Bahn Eingang mit der Aufschrift ”Columbus & 67th St. Station” erhielt. Desweiteren waren New Yorker Taxis, einige Zeitungsständer, ein Southfield's Auktionshaus und ein antikes Teppichgeschäft aus dem Jahre 1902, Teil des Sets. Einigen von euch wird der Name Southfield's bereits ein Begriff sein, da Charles Widmore (Alan Dale) im Jahre 1996 bei einer Auktion des besagten Unternehmens, sowohl das Tagebuch des ersten Offiziers der Black Rock auch bekannt als Tovard Hanso, als auch das Gemälde Black Rock Sturm, ersteigerte.



Das Hauptaugenmerk war allerdings auf Honolulus gehobenere Vorschule, auch bekannt als The Cole Academy, gerichtet. Mit Hilfe der Crew und weniger Schilder wurde daraus kurzum die Fieldcroft School. Am Gelände befanden sich Schüler im frühen Teenageralter mit ihren Rucksäcken, während in der Nähe eine Limousine parkte. In der Szene waren John Locke (Terry O'Quinn), Matthew Abbadon (Lance Reddick), Ben Linus (Michael Emerson) und "last but not least", niemand geringerer als Walt Lloyd (Malcolm David Kelley), involviert.



John der immer noch im Rollstuhl sitzt spricht mit Walt während einige Taxis und Passanten die Straße kreuzen. Schließlich rufen einige Mitschüler, die sich am Eingang zum Schulgebäude befinden, nach Walt und mit Hilfe von Matthew gelingt es Locke auf den Hintersitz eines schwarzen Lincoln Town Car aufzusitzen. Er trägt zwar einen blauen Gipsverband, ist aber noch fähig zu humpeln. Somit fällt die wiedererlangte Querschnittslähmung aus und es bleibt daher nur noch die Schussverletzung, die er sich noch auf der Insel zuziehen wird. Desweiteren deutet alles darauf hin, dass es sich wieder um Dreharbeiten zur 6 Episode der 5. Staffel, "The Life and Death of Jeremy Bentham" handelt, wobei John immer noch dabei ist alle ehemaligen Inselbewohner aufzusuchen. Ich vermute das dieses Ereignis vor den Schüssen am Friedhof stattfand, vielleicht sogar vor seinem Besuch bei Hurley (Jorge Garcia) in Santa Rosa.

Weitere Bilder vom Drehtag
(Anklicken zum Vergrößern)


In der Nähe haben sich einige Fans versammelt und viele haben "spontan" ihre Kameras gezückt, somit könnten im Laufe der nächsten Tage weitere Bilder oder vielleicht sogar Videoaufnahmen dieses Drehtages auftauchen.

Wir halten dich auf dem Laufenden!

Anis Ben Amor

Bookmark and Share



Gestern kehrte die Lost Crew zum historischen Oahu Cementery (Oahu Friedhof) zurück, welcher bereits für die Dreharbeiten zur Staffel 2 Episode Verriegelt (Lockdown), als Kulisse für Anthony Coopers "Schein-Begräbnis" diente.



Es schien anfangs eine sehr friedliche Szene zu sein. Mit dabei war Matthew Abbadon (Lance Reddick), welcher den an den Rollstuhl gebundenen John Locke (Terry O'Quinn) für ein intensives Gespräch zu einem bescheidenem Grabstein schob.

Doch die Situation änderte sich blitzartig als sich die beiden auf den Rückweg begaben. John saß auf dem Hintersitz einer blauen viertürigen Stufenhecklimousine (vermutlich neueres Modell des Mercury Grand Marquis) und wartete bis Matthew seinen Rollstuhl im Kofferraum ordnungsgemäß verstaute. Als Abbadon den Deckel des Kofferraumes schloss, fielen im selben Moment Schüsse die diesen schwer trafen.

Wer schießt auf Abbadon und wünscht seinen Tod und wessen Grab haben sie zuvor aufgesucht?

Was denkst du darüber?

Wir halten dich auf dem Laufenden!

Vielen Dank an Ryan Ozawa für die Aufnahmen aus Hawaii

Anis Ben Amor


Bookmark and Share



Gestern kehrte die Lost Crew zum Campus des Windward Community College in Kaneohe zurück, welcher bereits öfters als Set für die Psychiatrische Anstalt Santa Rosa genutzt wurde.


Während Hurley (Jorge Garcia) draußen auf einer Bank sitzt und gerade zeichnet nähert sich ein Mann im Rollstuhl, welcher ein Gipsverband um sein rechtes Bein trägt. Es handelt sich dabei um John Locke (Terry O'Quinn)!

Sie unterhalten sich eine Weile, als Hugo plötzlich aufspringt und nach einer Pflegerin namens Susie ruft.
"Spreche ich gerade mit einem Kerl im Rollstuhl?"
fragt er verwirrt. Die Angestellte bestätigt das Locke tatsächlich anwesend ist. Hurley setzt sich wieder zu seinem Besuch und als er sich beruhigt, setzen sie die Konversation in gedämpfteren Tönen fort. John deutet über seine Schulter auf jemanden. Es ist unklar ob es eine Person in unmittelbarer Nähe gemeint ist, oder um jemanden handelt der in einem mysteriösen schwarzen Auto mit Kalifornischen Kennzeichen wartete, welches etwas weiter entfernt parkt. Vom Kontext her und den Anwesenden Doubles müsste es sich um Matthew Abaddon (Lance Reddick) drehen. Wieder springt Hurley auf und gerät in Panik.
"Was? Weisst du denn nicht? Er ist böse!"

Er steckt sich die Finger in die Ohren und schreit

"Ich höre nichts! Das passiert gar nicht!"

"Susie!"

"Ich bin fertig und will wieder reingehen!"

Daraufhin begleitet die Schwester ihren Patienten wieder zurück in die Anstalt.

Die Szene zeigt also wie Jeremy Bentham die Oceanic 6 aufsucht, in dem Fall Hugo. Viele vermuten das er nach verlassen der Insel scheinbar wieder gelähmt ist. Dabei sollte aber nicht außer Acht gelassen werden das wir bereits in einem früheren Bericht verkündeten, dass John auf der Insel von Unbekannten in den Oberschenkel geschossen wird. Somit könnte auch dies der Grund für den Rollstuhl sein und nicht unbedingt die wiedererlangte Querschnittslähmung. Was denkst du darüber?

Wir halten dich auf dem Laufenden!

Vielen Dank an Ryan Ozawa für die Aufnahmen aus Hawaii

Anis Ben Amor

Bookmark and Share



Vor einigen Tagen haben wir euch den neuen Trailer der 5. Staffel präsentiert, der mittlerweile bereits in besserer Qualität verfügbar ist. Aus dieser hochwertigeren Version stammen die folgenden Screencaps auf denen bereits einiges zu erkennen ist. Das schlechtere Video wurde durch die HD Version ersetzt, welche hier zu finden ist.

Bilder vom Trailer
(Anklicken zum Vergrößern)





Wir halten dich auf dem Laufenden!

Anis Ben Amor

Namaste!


Bookmark and Share

In einem Interview verriet Doug Hutchison, dass sein Charakter Horace Goodspeed in der 5. Staffel für mindestens 4 Episoden zurückkehren wird. Doug übernimmt somit wieder die Rolle des Dharma Initiative "Hippies", der bereits in den vorhergegangenen Staffeln getötet wurde. Bis zu seinem Auftritt in der 3. Staffel kannte er die Serie nicht wirklich.



"Ich war niemals hingezogen von Lost und wusste nicht einmal um was es ging. Ich verstand es nicht einmal. Das einzige was ich verstand war, dass eine extreme und enge Beziehung zu den Fans aufgebaut wurde. Irgendwann rief mich mein Agent an und behauptete "Sie sind wirklich interessiert an dir, du sollst eine bestimmte Rolle bei Lost übernehmen". Ich wusste nicht einmal welche Rolle es war, aber es ist ja nur ein Flashback und das wär es dann gewesen. Es war nur eine Rückblende zu einer Episode und da ich die Serie nicht mitverfolgte, dachte ich das der Handlungsstrang des Charakters begrenzt sei und dies sein Ende darstellen sollte. Deshalb wollte ich eigentlich absagen da ich nicht nur für einen Flashback in Lost auftreten wollte, egal wie beliebt die Show war. Und dazu sollte ich auch noch für die Rolle vorsprechen, da es sich ja um eine Hit-Serie dreht. Nichts gegen Vorsprechen, im Gegenteil. Ich bin bereit zu kämpfen wenn ich vorspreche aber ich muss diese Rolle lieben und es muss etwas sein was ich auch machen möchte. Deshalb habe ich abgelehnt. Meine Agenten waren ziemlich angepisst und verwundert

"Du verstehst nicht, das ist Lost!"


Danach wannten sich die Lost Produzenten direkt an mich und ich spielte schließlich doch den "chilligen grasrauchenden Hippie der 60 Jahre, der ein Mitglied der Dharma Initiative darstellte". Es war jemand der Rückblenden aus den 60'ern, 70'ern bis zu den 90'ern hatte und einen wesentlichen Bestandteil aus Bens Vergangenheit verkörperte, da er sogar bei seiner Geburt anwesend war. Goodspeed wurde innerhalb einer Episode vorgestellt und gleichzeitig wieder getötet. Also könnt ihr euch meine Verwunderung vorstellen als ich für die 4. Staffel einen Anruf von meinen Agenten erhielt. "Sie brauchen dich nochmal für Lost!" Ich dachte nur "Wartet mal, gibt es mehr Flashbacks?" Die Agenten vermittelten mir das es sich um die Gegenwart handle. Völlig verwirrt fragte ich "Ich bin doch tot!" und sie erwiderten nur

"Yeah, das ist Lost!"




"Ich erhielt ein Skript und dachte nur "???". Ich weiß nicht was da ablief und denke das eigentlich niemand weiß was auf dieser Insel tatsächlich vorfällt. Bin ich nur ein Geist oder eine Erinnerung, ein Produkt der Einbildung oder nur ein Teil der Insel. Vielleicht hat sie mich ja heraufbeschworen. Das ganze wurde innerhalb eines Tages gedreht und jetzt vor einigen Wochen ruft mich mein Agent erneut an und meint "Lost braucht dich für mindestens 4 weitere Episoden der kommenden Staffel und bittet dich daher für diese Zeit verfügbar zu sein". Ich weiß ehrlich gesagt nicht was die vorhaben.

"I'm lost!"

Das einzige was Hutchison wirklich erfahren hat ist, dass er "wiederbelebt wird in einer Form von Wiedergeburt."


Wir halten dich auf dem Laufenden!

Anis Ben Amor

Namaste!


Bookmark and Share


Etwas länger als vier Jahre ist es her seit dem Lost Geschichte schrieb, in Sachen Erzählkunst für neuen Aufschwung sorgte und sich seit dem in die Riege der erfolgreichsten Serien einreihen durfte. Unglücklicherweise wurde die harte Arbeit bei den 60'th Annual Primetime Emmy Awards, nicht belohnt. Lost konnte leider keinen der begehrten Preise absahnen. Auch bei den Scream Awards ging die Serie leider leer aus. Dafür wurden bei den Emmys, vorab einige Spoiler zur 5. Staffel ausgeplaudert.

Daniel Dae Kim verriet etwas über die "furchtbar schlimmen Dinge" die anscheinend nach der Abreise der Oceanic 6 auf der Insel passiert sind.


"Es gibt definitiv Konsequenzen für das verlagern der Insel. Einige werden einen hohen Preis dafür bezahlen müssen. Einige werden Psychische andere wiederum Physische Leiden davon tragen."
Jorge Garcia verriet das er geschockt war als er das Script für die 5. Staffel erhielt. Sein Charakter Hurley wird dieses Jahr einige große Veränderungen durchleben.


"Ich habe bisher erst die ersten vier Skripten gelesen. Aber bereits beim ersten Skript traf mich der Schlag. Es ist wahrlich extrem verrückt. Die Geschichte setzt dort fort wo sie im Finale geendet hat. Hurley ist also erst gerade mit Sayids Hilfe aus Santa Rosa entkommen. In der ersten Episode erfahren wir was mit der Insel geschehen ist und es ist einfach nur irrsinnig. Ich saß da und dachte nur, "Sekunde wie war das nochmal?" Ich versuche immer noch durchzublicken. Ein Hauptthema wird natürlich die Zusammenführung und Rückkehr der Oceanic 6 darstellen. Mehr verwirrt mich aber wie die ganzen Ben und Widmore Machtspiele in die gesamte Geschichte passen und wie das letztendlich ausarten wird. In der 4 Episode (The little Prince) kommt nämlich etwas wirklich cooles an Licht. Eigentlich gibt es bereits in der 3 Episode (Jughead) eine große Enthüllung und auch Episode 2 (The Lie) war recht lustig. Aber es gibt etwas in der 4 Episode das echt cool ist. Außerdem musste ich für diese Folge etwas tragen, worüber ich sehr erfreut war. Generell wird die Einteilung in "Charakter zentrierte Episoden" nicht mehr ganz zutreffend sein, da sich die zukünftigen Folgen kaum auf einen speziellen Charakter beziehen. Zumindest wird es nicht mehr so leicht wie früher sein die Episode wie in der Vergangenheit einem Charakter zuzuordnen. Die Momente in denen jemand in den Himmel starrt und nach einem kurzen Schnitt wird seine Vergangenheit gezeigt, wird es in diesem Sinne nicht mehr geben. Man distanziert sich etwas von dieser gewöhnten Erzählkunst und versucht so viele Informationen über so viele Personen wie möglich, in einer Folge zu zeigen".
Evangeline Lilly konnte dem ganzen nur zustimmen.


"Es ist ein komplett neues Format. Die Hauptcharaktere durchleben alle Veränderungen und werden von allen Seiten manipuliert. Das bedeutet alles was wir von Kate, Jack, Sawyer, Hurley, Sayid und auch von Sun, die ja eigentlich die beständigste von allen war, kennen wird in der nächsten Staffel über Board geworfen. Wir stellen sozusagen brandneue Charaktere dar, was irgendwie auch eine nette Abwechslung bedeutet".
Carlton Cuse nahm zur Zukunft von Claire Stellung, deren Verbleib seit dem Finale der 4. Staffel fragwürdig bleibt.


"Claire ist ein wunderbarer Teil der Serie und die Zuseher können beruhigt sein, da sie auf jeden Fall wieder zusehen sein wird. Das ist alles Teil von Damon und meinem Masterplan, der es uns ermöglicht die Geschichte auf bestmöglichsten Weg an die Öffentlichkeit weiterzugeben. Wir wollen ja nicht das irgendjemand zu kurz kommt. Die Geschichte die wir dieses Jahr erzählen werden führt in andere Richtungen. Doch wir werden natürlich auf Emily zurückkommen und denken das die Art wie wir dies vollbringen, beim Publikum sehr gut ankommen wird".
Anbei findest du noch ein Link zu einem Interview von Michael Emerson, welches er am selben Abend mit Kristin führte.

Wir halten dich auf dem Laufenden!

Anis Ben Amor

Bookmark and Share


Vor einiger Zeit haben wir von den Dreharbeiten des 11. September berichtet. Mittlerweile sind weitere Informationen über diese Episode durchgesickert. Allen die nichts davon wissen wollen rate ich dringend, die Spoilerwarnung ernst zu nehmen und nicht weiterzulesen.

!Achtung Spoilergefahr!

Szenenbeschreibungen

Penelope und Desmond leben ein wunderbares Leben. Er möchte ein Kind, sie ist jedoch unentschlossen. Penny möchte kein Kind in die Welt setzen, solange sie wie Nomaden, ständig auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit, leben.

Penny findet heraus das sie schwanger ist. Ihr Arzt warnt sie vor Komplikationen, da Desmonds Spermien einige Abnormalitäten vorweisen.

Ben ist ihnen dicht auf der Spur.

Desmond besorgt sich auf der Straße eine Waffe.

Ben und Desmond treiben ein ständiges Katz' und Maus Spiel. Desmond gelingt es jedoch Penelope zu beschützen. Ben ist mächtig sauer und wirkt verloren und alleine.

Ben reist nach Nordafrika.

Auch dort soll sich in den Bergen, neben der Station am Uluru, eine weiter Dharma-Station außerhalb der Insel befinden. Ben verfolgt Widmores Sicherheitschef bis an diesen Standort. Dort foltert er ihn und erfährt schließlich, dass Penelopes derzeitiger Aufenthaltsort Mati lautet.

Dort angekommen findet er die Flüchtigen. In einem bescheidenem Meeresfrüchte Restaurant knockt er einen Koch aus und vergiftet Penny's Speise. Danach bemerkt Ben, dass diese schwanger ist und hält den Kellner mit der "Henkersmahlzeit" noch in letzter Sekunde auf. Sein streben nach Vergeltung scheint mit einem Schlag vergessen zu sein. Zumindest vorerst.

Penelope und Desmond haben sich am Hafen von Mati in einem Boot niedergelassen. Sie leidet jedoch an extremen Schmerzen und deshalb zieht Des los, um einen nahe gelegenen Dorfarzt zu alarmieren. Er eilt mit dem Mediziner zurück zum Boot als er in der Nähe sieht, wie Ben an einem Durchgang kniend weint.

Am Boot angekommen befindet sich Penny in tödlicher Verfassung. Der Arzt hat keinen blassen Schimmer weshalb oder was ihren Zustand verschlechtert. Trotz allem gelingt es ihnen das Kind zu gebären und der Doc rät ihnen, mit dem Boot an ein nahe gelegenes Küstendorf zu fahren.

Desweiteren wurde berichtet das Des als er auf dem Weg ins Dorf war, einige Krampfanfälle durchlebte. Hat Desmond wohl aus Angst seine Konstante Penny zu verlieren, wieder die Krankheit durchlebt, welche seinem Bewusstsein unkontrollierte Reisen durch die Zeit ermöglicht? Man darf gespannt sein.

Kurze Zusammenfassung

  1. Die Episode wird keine Rück- oder Vorausblenden enthalten.
  2. Desmond und Penny sind von der Bildfläche verschwunden und haben ein "Kind".
  3. Alle paar Monate wechseln sie ihren Standort und sie befinden sich derzeit auf Mati.
  4. Ben ist ihnen dich auf den Fersen.
  5. Ben foltert jemanden aus der Widmore Group.
  6. Es stellt sich heraus das Dharma nicht nur Stationen auf der Insel betreibt.

Bilder und Video von den Dreharbeiten


Bei dieser Episode handelt es sich vermutlich um Jughead oder The Little Prince.


Wir halten dich auf dem Laufenden!

Anis Ben Amor

Bookmark and Share



Update: Das Trailer ist nun in besserer Qualität verfügbar. Außerdem wurden die Titel der ersten sechs Episoden bekanntgegeben. Siehe: Staffel 5.


Endlich ist es soweit. Nach monatelanger Enttäuschung durch das derzeit laufende ARG "The Project" und beinahe unausstehlicher Abstinenz ist nun tatsächlich der erste offizielle Trailer für Staffel 5 erschienen.

Das erste Video ist Fanmade




Offizieller ABC Trailer



video


Nachdem in letzter Zeit bereits einige falsche "offizielle Videos" gefunden wurden, handelt es sich beim zweiten Video zu 100% um eine
ABC-Produktion. Denn im Video sind Szenen enthalten, wie man sie evtl. von Fotos der neuesten Drehs kennt. Außerdem wird in dem Video kurz das neue Logo der Dharma Initiative eingeblendet.




Nicht vergessen:
Wir sind deine Konstante!

Bookmark and Share

Nur ein kleiner Hinweis, da sich ein Post eigentlich nicht lohnt:

Lost konnte mit keiner der drei Nominierungen einen Preis abstauben. Dafür war die Konkurrenz einfach zu gut.
Dennoch ein kurze Übersicht der relevanten Kategorien. Unter dem Gewinner findet ihr die Nominierungen.


ULTIMATE SCREAM: The Dark Knight
The Mist - LOST - Iron Man - Hellboy II: The Golden Army - Cloverfield

BEST TV SHOW: Dexter
Terminator: The Sarah Connor Chronicles - Reaper - LOST - Heroes - Battlestar Galactica

BEST ACTOR (FANTASY): Heath Ledger (The Dark Knight)
Ron Perlman (Hellboy II: The Golden Army) - Terry O'Quinn (LOST) - Edward Norton (The Incredible Hulk) - James McAvoy (Wanted) - Christian Bale (The Dank Knight)


Schade für LOST, aber die Gewinner haben ihre Auszeichnung verdient.
Hervorzuheben ist sicherlich die Auszeichnung für Heath Ledger für seine Rolle des Joker in The Dark Knight, der bereits seit Anfang des Jahrens verstorben ist. Ihn dennoch mit dieser Auszeichung zu ehren ist sicherlich ein ungewöhnlicher, dennoch aber angebrachter Schritt für die schauspielerischen Fähigkeiten von Heath Ledger.

Alle weiteren Gewinner findet ihr auf der offiziellen Website von Spike TV.

Noch ein kurzer Hinweis: Solltet ihr euch die Highlights ansehen wollen, nehmt die Warnung, dass die Videos teilweise für Personen unter 18 Jahren ungeeignet sind, bitte ernst.

DerAndre


Bookmark and Share


Es haben mich mehrere E-Mail und Nachrichten erreicht, demnach der UK-Import der 4. Staffel beim Internet-Versandhaus Amazon definitiv nicht die deutsche Tonspur enthält!
Solltet ihr die Staffel daher bereits bestellt haben, könnt ihr sie ungeöffnet problemlos innerhalb von 2 Wochen an Amazon zurück schicken. Bitte beachtet dazu die Hinweise von Amazon.

Für diesen Fehler möchte ich mich bei allen Geschädigten entschuldigen und für die schnellen E-Mails danken, die mich erreicht haben.

Andre


Bookmark and Share

Wir haben Yoon-jin Kim und Nestor Carbonell, die Schauspieler von Sun und Richard zu einem Interview eingeladen. Übermittelt uns eure Fragen. Wir übersetzen diese und leiten diese an die englische Lostpedia weiter. Wenn genügend Fragen gestellt wurden, werden die Beiden per E-Mail kontaktiert und befragt. Stellt eure Fragen hier, als Kommentar dieses Artikels oder als E-Mail an lostpedia@web.de
.
Richard ist einer der mysteriösesten und rätselhaftesten Charaktere der Serie. Er taucht immer wieder in der Vergangenheit der Anderen auf; viele hat er persönlich rekrutiert (unter anderem Juliet und Ben). Seine Rolle könnte der Schlüssel zum großen Ganzen sein.

Sun ist von Anfang an dabei und gehört inzwischen mit ihrem Mann zum Inventar. Viele können mit ihrem Charaktere nichts anfangen, andere lieben sie umso mehr. Wie es mit dem koreanischen Pärchen weitergeht, liegt in den Sternen.

Ich möchte darum bitten, keine Fragen über die 5. Staffel der Serie zu stellen. Sie wissen beide nur begrenztes und das, was sie wissen, soll auch nicht veröffentlicht werden. Also bleibt bitte im Bereich der veröffentlichten Folgen. Danke.

Wir freuen uns auf eure Fragen!

Übrigens: Die Interviews mit John Williamson und Michael Emerson werden bald veröffentlicht.

Quartoxuma
Bookmark and Share




Am Nachmittag des 27. September 2008 wurden während der Kos Tour auf der Kualoa Ranch folgende Bild- und Filmaufnahmen getätigt, welche die Lost Crew bei den Dreharbeiten in vollem Gange zeigen. Eindeutig ist nur Daniel Faraday (Jeremy Davis) zu erkennen!

Bilder vom Set
(Anklicken zum Vergrößern)




Video




Wir halten dich auf dem Laufenden!

Anis Ben Amor

Bookmark and Share